Informationen rund um bestehende Dienstverhältnisse, Ausbildung und Qualifizierung sowie die Neueinstellung von Mitarbeiter*innen mit Behinderungen finden Sie unter:

Inklusive Beschäftigung

Beispiele dazu, wie Inklusion in Betrieben bereits umgesetzt wird sowie Informationen zu Aktionen und Veranstaltungen finden Sie unter:

Inklusion gelebt

Erklärungen zu grundlegenden Begriffen und wichtige Links finden Sie in unserer Rubrik „Wissen“:

Wissen

Montag, 25.04.2022

Am 01.Mai fand die beliebte Ö3-Aktion statt. Sie haben eine Lehrstelle zu vergeben? Klicken Sie weiter, um zum Formular zu gelangen!

Arbeit, Ausbildung und Behinderung

 

Menschen mit Behinderungen erfahren Barrieren, wenn ihre Umgebungen nicht entsprechend gestaltet sind. Um Inklusion am Arbeitsmarkt zu gewährleisten, ist daher die Schaffung von passenden Rahmenbedingungen zentral.

 

Wussten Sie, dass …

80% der Behinderungsformen nicht sichtbar sind? Behinderungen und Einschränkungen sind vielfältig und können auch erst im Laufe des Lebens entstehen.

Vielfalt mitdenken

Menschen sind unterschiedlich und genau darin liegt das große Potenzial. Um die Vielfalt an Menschen mit ihren individuellen Fähigkeiten und Stärken zu nutzen, müssen diese Unterschiede mitgedacht werden. Die Beschäftigung mit dem Thema ist ein erster Schritt. Mehr Informationen zu Grundlegenden Begriffen finden Sie unter Wissen.

Worauf inklusive Unternehmen setzen

  • Vorbehalte abbauen
  • Verständnis aufbauen
  • soziale Aufgaben wahrnehmen
  • Fähigkeiten in den Fokus rücken

Mehr dazu in den Best Practice Beispielen.

Unser Angebot

 

Inklusion braucht die richtigen Rahmenbedingungen - gemeinsam können wir diese schaffen!

Das Betriebsservice ist die erste Anlaufstelle für Unternehmen, rund um Fragen zu Arbeit und Behinderung und Teil des Netzwerkes beruflicher Assistenz (NEBA).

Egal ob es sich um Neueinstellungen, bestehende Dienstverhältnisse oder Ausbildung und Qualifizierung handelt,
wir unterstützen Sie dabei! Wir freuen uns auf ein Erstgespräch:  zum Kontaktformular.

 

Wussten Sie, dass...

der erhöhte Kündigungsschutz nicht für alle Dienstverhältnisse gilt?
Zum Beispiel gilt er nicht während der ersten vier Jahre eines neu begründeten Dienstverhältnisses mit einem/einer begünstigten Behinderten.

Das NEBA Betriebsservice ist ein kostenfreies Angebot für Unternehmen - österreichweit.

Wir unterstützen Sie bei Ihren Anliegen:

  • Barrierefreies Recruiting
  • Stellenbesetzungsprozesse
  • Gestaltung barrierefreier Arbeitsumfelder
  • erfolgreicher Beschäftigung
  • Förderungen und Rechtliches

Wir nutzen Cookies

Einige sind notwendig andere helfen uns die Webseite und Ihre Erlebnisse zu verbessern. Sie können die Einstellungen jederzeit bearbeiten auf der Seite Datenschutzerklärung .